B-Junioren: 9. Spieltag

17.11.18     SpG Rabenau/ Höckendorf/ Seifersdorf : SV Struppen 4:1 (3:1)

Eine 1:4 Niederlage klingt recht eindeutig. Und wenn jemand 4 Tore erzielt hat er auch zu recht gewonnen, doch das Spiel war lange nicht so einseitig wie es klingen mag. Die Spielgemeinschaft ging nach einer Viertelstunde in Führung, doch auch wir hatten bis dahin, und auch danach, unsere Spielanteile. Mit einem schnell vorgetragenen Angriff konnten wir auch postwendend ausgleichen. Ein Doppelschlag zehn Minuten später, brachte die Heimelf mit 3:1 in Front. Nach dem Seitenwechsel hatten wir die größeren Spielanteile, doch vor dem Tor fehlte das Quäntchen Glück oder auch die Kaltschnäuzigkeit, jedenfalls die Heimelf verhinderte die Treffer.  Mit einem Fernschuss gelang dem Gastgeber gar das 4:1. Bis zum Abpfiff wurde weiter versucht zumindest einen weiteren Treffer zu landen. Doch es sollte an diesem Tag einfach nicht sein.

Bernd Eidam