Kleinfeldturnier Pillnitz

Sieg im Spiel um Platz 5

9. Kleinfeldturnier für Senioren in Pillnitz

Am Freitag, den 20.06.2014 fand in Pillnitz das 9. Kleinfeldturnier statt. Durch die Absage der Teilnahme am Turnier in Dohna konnte die Mannschaft aufgestockt werden und angeschlagene Spieler (U. Göpfert, B. Pfaff) wurden geschont. Wie immer wurde in zwei Gruppen mit je drei Mannschaften gespielt. Struppen wurde in die Staffel 2 gelost und traf dabei auf Lok Pirna und FV Arnsdorf. In der Staffel 1 spielten der Gastgeber, die Spielgemeinschaft SG Birkwitz/SV Pillnitz , FSV Graupa und die SG Schönfeld. In den Gruppenspielen wurden jeweils 18 Minuten ohne Wechsel gespielt. Im ersten Gruppenspiel traf unsere AH-Mannschaft auf Lok Pirna, die gut besetzt antraten. In einem ausgeglichenen Spiel, in dem Struppen sicher aus der Abwehr über das Mittelfeld kombinierte, konnte keine Mannschaft einen Treffer erzielen, wobei es gute Gelegenheiten auf beiden Seiten gab. Die Abschlussschwäche an diesem Tag wurde bereits offenkundig. H. Knauthe im Struppener Tor vereitelte die Lok-Chancen und so blieb es beim 0 : 0. Im zweiten Gruppenspiel trennten sich Lok Pirna und Arnsdorf 1 : 1, wobei Arnsdorf die deutlich bessere Mannschaft war. Im letzten Gruppenspiel war somit alles möglich. Bei einem Sieg der erste und bei einer Niederlage der letzte Gruppenplatz. Struppen geriet schnell mit 0 : 1 in Rückstand. Arnsdorf war mit seinen „jungen“ und schnellen Spielern Struppen überlegen. Dabei lässt es sich auch leichter spielen, wenn man führt. Struppen stabilisierte sich und erspielte sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, die leider, zum Teil kläglich, vergeben wurden. So kassierte Struppen noch das 0 : 2. Somit musste unser Team gleich wieder im Spiel um Platz 5 antreten, diesmal über 25 Minuten. Gegner waren die Gastgeber, die an diesem Tag nicht so stark spielten wie in den Vorjahren. Es wurde schnell klar, dass Struppen dieses Spiel nur gewinnen konnte, wenn denn endlich auch mal ein Tor geschossen würde. Viele Gelegenheiten wurden wieder vergeben, bis endlich R. Donschachner nach einem schönen Angriffszug das 1 : 0 erzielte. Dabei blieb es bis zum Schluss und zumindest wurde der 5. Platz gesichert. Turniersieger wurde nach Neunmeterschiessen Schönfeld vor Arnsdorf. Das Spiel um Platz 3 gewann Graupa gegen Lok Pirna. Vielen Dank an die Organisatoren um L. Köckritz und den SK Schäfer, der alle Spiele leiten musste.

Wir freuen uns auf das nächste, das 10. Kleinfeldturnier in Pillnitz im Jahr 2015.

 

Für Struppen spielten:

H. Knauthe, D. Ihlenfeldt, L. Gogolok, K. Johne, U. Hofmann, G. Ullrich, J. Ssykor,

R. Donschachner, G. Schenke, J. Rüger